Juli 2015

Künstlerische Gestaltung des Bushäuschens

Auf Anregung des Ortsvorstandes gestalteten die Kinder der Klasse 4 unter künstlerischer Leitung von Frau Zander das Wartehäuschen an der Schule neu. Mehrere Arbeitseinsätze waren nötig, damit noch vor den Sommerferien ein neuer „Hingucker“ in der Wydratstraße entstehen konnte. Danke an Frau Zander für ihr großes Engagement zum Wohle der Schule!

DSC03348

Projekttage "Lieblingsfarbe bunt"

Ausgestattet mit echten Bordkarten flogen die Kinder in Gedanken während unserer Projekttage zum Thema „Lieblingsfarbe bunt“ in das Land oder Projekt Ihrer Wahl. Angelina aus Kl. 4 und Paulina aus Kl. 3 berichten aus dem Projekt Afrika unter Leitung von Frau Schumann, dass es viel Spaß gemacht hat. Sie haben afrikanisch gekocht und getanzt, haben Trommeln gebastelt und ein Brettspiel gebaut. Den 13 Kindern im Projekt Australien mit Frau Hofmann hat besonders das Malen zum Thema gefallen. Auch die Informationen über das „Land am anderen Ende der Welt“ waren interessant und spannend. Frau Schieber baute mit ihrer Gruppe Panflöten und Trommeln und musizierte damit. Im Projekt Pakistan mit Frau Reitschmidt und Frau Zander haben die Kinder die farbenfrohe „Truck Art“ kennengelernt und selbst Lastwagen bemalt und geschmückt. Sie haben den Nationalsport Cricket gespielt, mit Basels Familie pakistanisches Essen probiert und geschaut, wie und wo Fußbälle von Hand genäht werden. Unter der Leitung von Frau Mütze wurden Russland, Kasachstan und die Ukraine erkundet. Ein Film über das Leben dort wurde geschaut, es wurde gebastelt, gelesen und gemalt. Frau
Nadja Ivancuk erzählte den Kindern Interessantes aus dem Leben in diesen Ländern und brachte viele spannende Ausstellungsstücke und leckeres Essen aus ihrer Heimat mit. Das Projekt Syrien leitete Frau Krell-Slota. Hier wurde über die Flüchtlingsproblematik gesprochen, wobei dazu Bilder aus einem Flüchtlingslager angesehen wurden. Es wurden auch Fliesen bemalt, gebastelt und gekocht. Herr Pfarrer Höll leitete das Projekt Spiele der Welt. Dort haben die Kinder ein Eskimolied geübt, Kreisspiele gespielt und alte Spiele aus Deutschland und anderen Ländern kennengelernt.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung der Projekte mit Rat und Tat zur Seite standen und uns ihre Zeit schenkten.
Die Ergebnisse der Projektwoche wurden in einem zusätzlichen Schulforum am 13.7.15 vorgestellt.

DSC03336

DSC03323

DSC03311

IMG_0526